Diana Winskowski-Radtke

Kursleiterin

 

Häufig entstehen Konflikte zwischen uns Eltern und unseren Kindern und wir deuten das Verhalten der Kleinen anders, als sie es eigentlich meinen. Wir sprechen also im wahrsten Sinne des Wortes verschiedene „Sprachen“. So kommt es zu Missverständnissen und Konflikten und wir verzetteln uns in Machtkämpfen. Wir verlieren also die VERbindung zueinander.

Das verunsichert Eltern und auch die Kinder. Erfreulicherweise suchen Eltern immer häufiger Rat und hinterfragen sich und ihr Handeln. Die Intuition rückt wieder mehr in den Fokus. Klassische Erziehungsratgeber schauen meist nur auf das Verhalten des Kindes. Es geht nur darum, das unerwünschte Verhalten abzustellen – die Instrumente sind Strafen, Konsequenzen, Therapien oder gar Medikamente.

Diana Winskowski-Radtkes Vision ist es, die Welt wieder mit mehr Empathie, Beziehung, Verbindung und Herzlichkeit zu füllen. Gerade unsere Kinder brauchen unsere bedingungslose Liebe. Nicht schneller, höher, weiter, sondern mehr Liebe, mehr Freude und mehr gemeinsame Zeit. Sie freut sich sehr darauf, wenn Sie in ihrem Kurs gemeinsam ihrer Vision ein Stückchen näher kommen, wenn wir Eltern uns gemeinsam auf den Weg machen und Bindung und Beziehung in den Vordergrund stellen. Wir machen das für unsere Kinder und damit auch für uns. Und die Verbindung zu unseren Kindern führt immer auch über die Verbindung zu uns selbst. Denn wir sind die Gestalter und die Verantwortlichen für das Miteinander in unseren Familien und für unser Leben. In diesem Sinne - bleiben wir in Verbindung.

Kontakt

Diana Winskowski-Radtke
Mobil: 0176/40437783
E-Mail: info@diwira-kinderbesserverstehen.de
www.diwira-kinderbesserverstehen.de

Kursort(e):


Mülheimer Str. 94a
40878 Ratingen

 

KBV-Ausbildung:

KBV-Kursleiterin Modul 1